Unsere Region

Unsere Region lädt Sie, Sommer wie Winter, dazu ein, einen unvergesslichen und aufregenden Urlaub bei uns zu genießen. Unzählige Freizeitaktivitäten warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Einige der Aktivitäten, welche Sie in Neukirchen am Großvenediger bzw. in den umliegenden Gemeinden besuchen können, werden im folgenden kurz beschrieben.

 

Winter:

Skiarena Wildkogel
Gemeinsam bilden Neukirchen am Großvenediger und Bramberg am Wildkogel die Wildkogel-Arena. Das schneesichere Skigebiet auf über 2.000 Meter Höhe sorgt mit modernen Liftanlagen für Pistenspaß von Dezember bis nach Ostern.
Mit 85 Prozent roten und blauen Pisten stellt die Wildkogel-Arena tatsächlich das ideale Terrain für Anfänger, Wiedereinsteiger und Familien dar.

Wirklich jedes Familienmitglied kommt auf persönlichen Lieblingspisten und im individuellen Tempo in Fahrt. Am Berg treffen alle wieder zusammen. Skilehrer aus den örtlichen Skischulen sagen, die Grundbegriffe der Technik sind in diesem idealen Gelände auch für komplette Neulinge in rund drei Tagen zu schaffen. Die ersten Kurven im Schnee machen die Kleinsten in den Zwergerlkursen der Skischulen in Neukirchen und Bramberg. Gleich neben den beiden Bergstationen liegen die Kinderbereiche, wo die Maskottchen Kogel-Mogel und Kogel-Mia den Kleinen das Lernen leichter machen.

14 Kilometer Rodelspaß auf der längsten Rodelbahn der Welt
Neben dem Skifahren spielt in der Wildkogel-Arena im Winter das Rodeln eine Hauptrolle. Kein Wunder, freut man sich doch über die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt! Die Kufengaudi geht über unglaubliche 14 Kilometer und 1.300 Höhenmeter vom Wildkogel bis nach Bramberg. Die Rodelpartie dauert ca. 30 bis 50 Minuten, je nach Können. Dreimal pro Woche ist auch Nachtrodeln angesagt (Di. + Fr. in Bramberg, Sa. in Neukirchen), die Rodelbahn ist täglich bis 22 Uhr beleuchtet. Die fantastische Rodelstrecke vom Wildkogel ist allerdings nicht die einzige, auf 3 weiteren Familien-Rodelbahnen (Neuhaus-, Stockenbaum- und Kühnreit-Rodelbahn) kommen Groß & Klein richtig in Fahrt. Sanfte Wintergenießer schließen sich den geführten Wanderungen mit den Nationalpark-Rangern bei Winter- und Schneeschuhwanderungen an oder nehmen an der Wildtierbeobachtung teil. Langlaufen, Pferdeschlittenfahrten uvm. runden das Angebot ab. Und danach laden gemütliche Hütten und Gasthöfe in allen Berg- und Tallagen zum Einkehrschwung ein.

Genauere Informationen finden Sie unter: http://www.wildkogel-arena.at

Sommer:

Mountainbike

 

Als Ausgangspunkt für Radtouren aller Art eignet sich Neukirchen am Großvenediger bestens. Egal ob Sie auf der Suche nach einer herausfordernden Strecke oder eher etwas Familientauglichen sind. Bei uns werden Sie fündig. Freerider kommen auch auf ihre Kosten wenn sie zum Beispiel den „Rob J Supertrail“ oder den „Nine Knights Trail“ befahren.

Genauere Informationen finden Sie unter: http://www.wildkogel-arena.at

Wandern

Unzählige Wanderwege können von Neukirchen am Großvenediger aus angesteuert werden. Egal ob im Obersulzbachtal, im Untersulzbachtal, in der Wildkogel-Arena, im Habachtal oder im Mühlbachtal. Wanderwege mit Schwierigkeitsstufen aller Art laden Sie dazu ein, von Ihnen entdeckt zu werden. Während Ihrer Wanderung kommen Sie an schönen Almen vorbei, welche sich perfekt eignen um sich zu erfrischen oder einfach die Köstlichkeiten aus der Region zu geniessen.

Genauere Informationen finden Sie unter: http://www.wildkogel-arena.at

 

Krimmler Wasserfälle

Krimmlerwasserfälle

Ein Naturspektakel, das auf keinem Reiseplan fehlen sollte. Mit einer Fallhöhe von 380 Metern zählen die Wasserfälle zu den beeindruckendsten überhaupt. An heißen Sommertagen ist es ein Genuss am Fuße des Wasserfalls zu stehen und sich von dem zerstäubten Wasser abkühlen zu lassen.

Genauere Informationen bzgl. Anreise, Tickets und Preise finden Sie unter: http://www.wasserfaelle-krimml.at